Innendämmung

Effiziente Dämmungen müssen nicht unbedingt Eingriffe in die Außenfassade bedeuten.

Falls Denkmalschutz, ästhetische, technische oder rechtliche Umstände gegen eine Außendämmung sprechen, verwendet Vorwerk bei nachträglichen Innendämmungen mineralische, kapillaraktive Stoffe. Je nach Voraussetzungen kommen unterschiedliche Systeme zum Einsatz.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Systemen, bei denen Tauwasser an der Außenwand anfallen kann, verteilen kapillaraktive Materialien, wie Calciumsilikatplatten oder Holz-Kork-Gemische die Feuchtigkeit und geben sie später wieder nach innen ab. Das sorgt für ein angenehmes Raumklima, spart Energie und steigert den Wert der Immobilie.

Teilen/Speichern Teilen