Unsere Lehrlinge sind die Krönung!

Die Stuckarbeiten von Vorwerks »Next Generation«

Was können eigentlich unsere Lehrlinge? Diese Frage stellen sich täglich tausende Handwerker und natürlich auch die Chefetage. Oft werden die Azubis auf Baustellen als Tragehilfe oder Handlanger eingesetzt. Vorurteile sind auf dem Bau an der Tagesordnung. Da kommen Sprüche wie: „Der kann doch nichts!“, oder „Der kann nur Kaffee holen!“ Auch der Irrglaube, es fehle den Lehrlingen die Qualifikation oder auch die Motivation, werden oft als Argument benutzt.

Aber das ist keinesfalls so!

Deshalb haben wir uns entschlossen hier ein paar wunderbare Arbeiten unserer Lehrlinge zu präsentieren. Die Stuckarbeiten wurden entweder in der überbetrieblichen Ausbildungsstätte oder in unserer Werkstatt gefertigt. Da werden einige der Altgesellen Augen machen. Vielleicht sehen die Gesellen das nach diesen Bildern anders und trauen den Lehrlingen mal etwas mehr zu. Wir sind jedenfalls stolz auf unseren Nachwuchs an wirklich talentierten Stuckateuren.

Derzeit machen bei uns fünf junge Leute eine Ausbildung zum Stuckateur – vier Männer und eine Frau. Zwei sind im 3. Ausbildungsjahr, im 2. Ausbildungsjahr ist einer und zwei sind im 1. Ausbildungsjahr. Alle Lehrlinge machen sich gut. Zwei von ihnen haben sogar schon einen Vertrag zur Übernahme nach der Ausbildung erhalten.

Fotos: Heinz Vorwerk GmbH

Teilen/Speichern Teilen